Projektarchiv

Zusammen mit Förderern und Partnern realisieren wir Projekte, die der Qualifizierung von Film- und Medienschaffenden dienen, das Netzwerk erweitern und die Aufmerksamkeit für Kinderfilm und Kindermedien erhöhen.

Gibt es etwas schöneres als den Moment, wenn der Vorhang aufgeht?

Das Rascheln von Popcorn – die plüschigen Sitze – Musik, die man im Bauch spürt. Das alles ist Kino. Kino ist der Ort für große Geschichten, Gefühle und Abenteuer…

Besonders für Kinder und Familien ist der Kinobesuch ein großes Erlebnis.Und der deutsche Film hat für sie viel zu bieten: Von Pferden bis Mini-Lehrerinnen, Verschwörungen und Vatergeschichten, Freundschaft, Freiheit! Starke Geschichten für starke Kinder.

Der Moodtrailer bildet das umfassende Spektrum des aktuellen deutschen Kinderfilms ab, um dem Kino- und TV-Publikum die Vielfalt und Qualität der Produktionen vorzustellen. Von AUF AUGENHÖHE über HEIDI und OOOPS! DIE ARCHE IST WEG… bis hin zu WINNETOUS SOHN: In 99 Sekunden sind 11 Filme zu sehen. Der Zusammenschnitt aus einer Auswahl der zuschauerstärksten Titeln des Jahres 2015 und den bisher drei entstandenen Produktionen der Initiative Der besondere Kinderfilm macht dem Zuschauer sofort Lust auf den Besuch eines Filmtheaters, um deutsche Kinderfilmproduktionen entdecken und erleben zu können.

Weitere Informationen und eine Liste aller neuen deutschen Kinostarts erhalten Sie unter: www.starkefilmeimkino.de

Starke Filme im Kino ist eine Produktion des Förderverein Deutscher Kinderfilm e.V.

Kinder haben ein Recht auf kulturelle Vielfalt! In Kooperation mit dem Förderverein für den deutschen Kinderfilm fordert die Filmotter-Initiative: 5 INDEPENDENT KINDERFILME pro Jahr. Prominente wie Anke Engelke, Christoph Maria Herbst, Christoph Waltz, Caroline Link und Senta Berger unterstützen die Initiative.

Hier geht es zur Facebook-Seite.

Das World Wide Web war noch keine 10 Jahre alt, als 1999 der Förderverein Deutscher Kinderfilm e.V. in Kooperation mit dem Kinderkinobüro Berlin-Brandenburg e.V. im Rahmen der Berlinale www.kinderfilm-online.de startete. Die Website war ein umfangreiches Serviceangebot für Branche, Eltern und Kinder. Es umfasste Informationen zu neuen Produktionen, Festivals, Tagungen, den Kinderfilmkatalog „Film ABC“ sowie Seiten für Kinder. 

Im Dezember 1999 erhielt “Kinderfilm-Online” in der Kategorie “Über Kinder” den Kids Award 1999 des Deutschen Kinderhilfswerkes. 

Der Aufbau war mit Mitteln der Filmförderungsanstalt (FFA), des Bundesministeriums des Inneren (BMI) und der Mitteldeutschen Medienförderung (MDM) ermöglicht worden. Die Weiterentwicklung und Pflege der Seite wurde in der Folge von MDM sowie dem Filmboard Berlin-Brandenburg gefördert. 

Nach Auslaufen der Förderung wurde die Seite vom Förderverein weiterbetrieben, wobei 2007 die Wartung und Aktualisierung des nunmehr vor allem auf das Film ABC konzentrierten Angebotes das Medienbüro berlin-famile.de übernahm. 

Kinderfilm-Online war ein bemerkenswertes wie inspirierendes Pionierprojekt, dessen umfangreicher Ansatz sich im Zuge der rasanten Vervielfältigung und Ausdifferenzierung des Internetangebotes auch im Bereich Kinderfilm/Kindermedien schließlich überholt hatte. Die Seite wurde Ende 2017 eingestellt.